Lincoln Electric Powertec i420S MIG MAG Schweißgerät

  • Lincoln Electric Powertec i420S MIG MAG Schweißgerät
  • Lincoln Electric Powertec i420S MIG MAG Schweißgerät
  • Lincoln Electric Powertec i420S MIG MAG Schweißgerät
  • Lincoln Electric Powertec i420S MIG MAG Schweißgerät
  • Lincoln Electric Powertec i420S MIG MAG Schweißgerät
  • Lincoln Electric Powertec i420S MIG MAG Schweißgerät
  • Lincoln Electric Powertec i420S MIG MAG Schweißgerät
Hersteller: Lincoln ElectricLincoln Electric
Produktcode: K14184-1 K14187-1 K14182-1 K14199-PGW-30M
6 097,67 €inkl. MwSt.
4 957,46 € net
/ st.
In stock

Powertec i420S der Marke Lincoln Electric ist ein Gerät, das perfekt für zahlreiche industrielle Anwendungen geeignet ist. Es sichert sehr stabile Schweißparameter für folgende Schweißmethoden an: GMAW (MIG / MAG), SMAW (MMA/E-Hand) sowie FCAW (Fülldraht-Schweißen). Bei jedem der oben genannten Prozessen ermöglicht die Maschine die Arbeit mit einem maximalen Strom von 420A (ED 100%). In Kombination mit dem LF56-Kühler bietet Powertec i420S auch die Funktion des  Fugenhobelns, die bei der i350S-Powertec-Version nicht verfügbar ist.  

SICHERHEIT, LEISTUNG, HALTBARKEIT

Die Maschine von Lincoln Electric ist für die härtesten Arbeitsbedingungen gerüstet. Sie zeichnet sich durch hohe Produktionseffizienz und Zuverlässigkeit aus. Dank der optimierten Ergonomie und der professionell gestalteten Struktur wird der ununterbrochene Gerätebetrieb auch unter anspruchsvollsten Produktions- und Umgebungsbedingungen gewährleistet. Powertec i420S kennzeichnet sich durch die hohe Widerstandsfähigkeit, die durch zahlreiche Tests bestätigt wurde, darunter TRUE HD-Test, CRASH-Test, Elektromagnetscher Kompatibilitäts-Test (EMC) oder ein thermischer Test, der den pausenlosen Betrieb des Inverters für 2 Stunden bei einer Temperatur von + 40 ° C und 55% Luftfeuchtigkeit bestätigt, und ein Staubtest, der das kontinuierlichen Funktionieren der Maschine für 4 Stunden in einer Staubkammer bewährt.

Powertec i420S-Schweißgerät hat die Schutzart IP23, die den Schutz vor festen Fremdkörpern mit einem Durchmesser von 12,5 mm und den stabilen Betrieb des Geräts garantiert, das sich in einem Winkel von bis zu 60 ° zur Vertikalen befindet. Dank dem Kühltunnel-Design wird der Schutz vor Staub und Schmutz gewährleistet. Gesicherte elektronische Systeme sorgen für die lange Haltbarkeit und Sicherheit.

ANWENDBARKEIT IN VERSCHIEDENEN BRANCHEN DER INDUSTRIE

Die Stromquelle Powertec i420S eignet sich perfekt für Schwerindustrie, Stahl- und Schiffbau. Dank des breiten Spektrums an Synergielinien und der erstklassigen Lichtbogenleistung ist die Maschine auch eine perfekte Lösung für Anwendungen in der Transportbranche. Powertec i420S garantiert eine präzise Drahtzufuhr und beim Advance-Paneel ermöglicht das Lötschweißen, was in der Transportbranche ein außerordentlicher Vorteil ist. Das Schweißgerät von Lincoln Electric kann außerdem in der Leichtproduktion, beim Maschinenbau und bei allen Reparaturen eingesetzt werden, da es stabile Schweißparameter für Kohlenstoff- und hochlegierte Stähle bietet und gleichzeitig eine hohe Effizienz von über 85% beibehält. Das Gerät ist generatortauglich und kann mit langen Schlauchpaketen arbeiten. Powertec i420S ist auch ideal für Menschen, die ihr Abenteuer mit dem Schweißen beginnen, da der Inverter über ein spezielles ARCFX-Panel verfügt, das das Lernen unterstützt.

BAU DES GERÄTS

Die Konstruktion des Powertec i420S - Schweißgerätes basiert auf moderner Invertertechnologie, die äußerst umweltfreundlich ist und dank den automatischen Energiesparmodi (Standby-/Abschaltfunktion) die Energiekostenersparnis gewährleistet. Die Maschine vereint außerdem die Modularität, Benutzerfreundlichkeit und sorgt für eine optimale Schweißleistung. Die Invertertechnologie beeinflusst auch eine schnellere Steuerung des Schweißlichtbogens als bei analogen Stromquellen. Dank der kompakten Bauweise ist der Inverter leicht zu transportieren.

Der Einsatz vom extrem stabilen Heavy Duty - Rahmen gewährleistet den reibungslosen Betrieb der Maschine auch bei Neigungen bis zu 15°. Die großen Räder erleichtern das mühelose Überwinden von Hindernissen, wie Kabel oder Schwellen. Sehr solide Metallkonstruktion, die sich durch eine hohe Stabilität auszeichnet, macht das Gerät noch widerstandsfähiger gegen mechanische Beschädigungen. Das gepanzerte Design der Stecker und die Verwendung von Hochleistungsschutzschläuche mit Zugentlastungen an beiden Enden sichern eine stabile Verbindung, auch bei den großen Längen bis zu 30 m, unabhängig von der Kühlungsart (Flüssigkeit oder Luft).

Powertec i420S verfügt über eine niedrig stehende Gasflaschenkonsole für schnelles und einfaches Beladen. Für einen höheren Arbeitskomfort steht dem Benutzer auch ein praktischer Griff zur Verfügung, der ein leichtes Greifen sogar mit Schweißhandschuhen und eine sichere Bewegung des Geräts ermöglicht. Im Inneren der Maschine befindet sich auch ein großer Stauraum mit Schloss, der für die Aufbewahrung von Zubehör wie Brenner, Handschuhe, Rollen oder Stromdüsen geeignet ist. Der Inverter wurde mit den Gummipuffer zum Schutz der Füße und 4 Kranösen für einfaches Heben und sicheren Transport ausgestattet. Die Maschine hat auch zwei zusätzlichen Ketten, die einen effizienten Schutz der Gasflasche sichern.

DRAHTVORSCHUBGERÄTE

Powertec i420S gibt eine Möglichkeit, einen Standard-Drahtvorschubgerät (LF52D) anzuschließen, das für Basisanwendungen entwickelt wurde, oder einen Advanced-Drahtvorschubgerät (LF56D ) zu verwenden, das sich an die anspruchsvollsten Benutzer richtet.

In der Standardversion des Drahtvorschubgeräts - LF52D - steht eine breite Palette von Synergieprogrammen zur Verfügung, die der einfachen und präzisen Steuerung der Schweißparameter dienen und dadurch die Erzielung der besten Schweißergebnisse ermöglichen. Das Bedienfeld in der LF52D-Version ist sehr intuitiv und lässt sich sehr einfach zu verwenden, sodass keine umfangreichen Schulungen erforderlich sind. Es bietet eine einfache Navigation im Menü mithilfe von Tasten und ermöglicht den direkten Zugriff auf die am häufigsten verwendeten Schweißparameter, wie:    

  • Kriechstart (legt die Drahtvorschubgeschwindigkeit vom Drücken des Brennerschalters bis zum Aufbau des Lichtbogens fest),
  • Lichtbogendynamik („Drossel“ - von weich bis hart),
  • Brennerschalterfunktion (2-Takt / 4-Takt),
  • Rückbrennzeit  (verhindert, dass der Draht im Schmelzbad festklebt und bereitet das nächste Zünden vor).

Die folgende Abbildung zeigt das Interface des Drahtvorschubgerät in der Standardversion - LF52D :

1.     LED-Anzeige: Ansicht der ausgestellten Parameter und ausgewählten Verfahren,

2.     Linker Griff: Regulierung des Wertes der Parameter in der oberen linken Ecke des Displays,

3.     Rechter Griff: Regulierung des Wertes der Parameter in der oberen rechten Ecke des Displays,

4.     Rechter Druckknopf: Schneller Zugriff auf die am häufigsten verwendeten Schweißparameter (Arc control -  Lichtbogendynamik ,  2-Takt/4-Takt , Kriechstart , Rückbrennzeit),

5.     Linker Druckknopf: Auswahl von Schweißverfahren (MIG Manual / FCW Manual / STICK mode) und Schutzgas (MIX / CO2 / Ar),

6.     Wärmeschutzanzeige: Signalisiert eine thermische Überlastung der Stromquelle oder eine unzureichende Kühlung,

7.     Gerätestatusanzeige: Zeigt Systemfehler an. Während des korrekten Betriebs leuchtet die Anzeigelampe dauerhaft grün,

8.      Drahtvorschubgeschwindigkeitsanzeige,

9.     Stromstärkeanzeige,

10.   Spannungsanzeige,

11.   Schweißmethodenanzeige (MIG Manual / FCW Manual / STICK mode),

12.   Anzeige ausgewählter Schweißparameter (Arc control -  Lichtbogendynamik ,  2-Takt/4-Takt , Kriechstart , Rückbrennzeit).

Fortgeschrittenes Advanced - Drahtvorschubgerät (LF56D) verfügt über ein einfaches und intuitives Bedienfeld mit zwei Drehknöpfen und einer Taste, die zur einfachen Navigation, auch mit Schweißhandschuhen, dienen. Die Advanced-Version wurde außerdem mit einem 7-Zoll-TFT-Farbdisplay ausgestattet, auf dem ausgewählte Schweißparameter und -prozesse angezeigt werden. Die wichtigste Tastenfunktionen werden durch grafische Symbole präsentiert. Die Bedienung ist daneben in den folgenden Sprachen verfügbar: Englisch, Deutsch, Französisch, Polnisch, Finnisch, Spanisch, Italienisch, Türkisch, Russisch, Niederländisch, Rumänisch, Slowakisch, Ungarisch, Tschechisch, Türkisch.

Den Benutzern steht die ARCFX ™ -Funktion zur Verfügung, mit der die Schweißnaht und alle Parameter auf dem Display visualisiert werden. Das Drahtvorschubgerät LF-56D unterstützt die MIG-Prozesse dank einer Vielzahl von Synergielinien, zu den es gehören unter anderem: Programme für Edelstahl-, Stahl-, Aluminium- und Kerndrähte. Unter verfügbaren Funktionen befinden sich auch: Grenzwerte, Sperrfunktionen, Speicher- und Job-Modi, die durch ein Passwort geschützt werden können. Mit dem Drahtvorschubgerät LF56D können Sie die Programme aus der Ebene des Schweißbrenners auswählen und damit den Arbeitskomfort noch verbessern. Die Advanced-Version wurde daneben mit einem zusätzlichen eingebauten USB-Anschluss ausgestattet, der schnelle Hochladung von Updates ermöglicht.

Unten wurde das Interface des Drahtvorschubgerät in der Advanced-Version LF56D dargestellt:

1.       7-Zoll-TFT-Farbdisplay: Ansicht der Schweißparameter,

2.       Linker Griff: Regulierung des Wertes in der oberen linken Ecke des Displays / Abbruch der Auswahl  / Rückkehr zum vorherigen Menü,

3.       Rechter Druckknopf: Regulierung des Wertes in der oberen rechten Ecke des Displays / Abbruch der Auswahl / Bestätigung der Änderungen,

4.       Mittlerer Druckknopf: Rückkehr zum Hauptmenü.

Die von Lincoln Electric angebotenen Drahtvorschubgeräte (LF52D und LF56D) verfügen über das präzise und professionelle Drahtvorschubsystem , das aus 4 angetriebenen Rollen mit großem Durchmesser (37 mm) besteht. Diese modernste Drahtvorschubtechnologie sorgt für eine extrem stabile Drahtzufuhr bei verschiedenen Drahttypen. Werksseitig wurde das Drahtvorschubmechanismus mit Rollen für 1,0 mm und 1,2 mm Stahl und Edelstahl ausgestattet. Dank Aluminiumgehäuse wird eine Lebensdauer der ganzen Einheit bedeutend verlängert und neues Verriegelungssystem ermöglicht den schnelleren und werkzeuglosen Austausch von Rollen/Drahtführungen, der auch in wenigen Arbeitsschritten verläuft.  Dank der Verwendung einer Schwenkhalterung ist es außerdem möglich, die Drahtvorschubgeräte zu drehen und in eine beliebige Position zu bringen.

Unten wurde der Vergleich weiterer Funktionen und Merkmale von den beiden  Drahtvorschubeinheiten präsentiert:

Die Schweißgeräte der Serie POWERTEC® i420S haben eine 3-jährige Garantie und werden in Polen hergestellt. Die Maschinen POWERTEC® i420S arbeiten mit sehr hohen Strömen, deshalb werden sie mit dem Kühlgerät COOLARC® 26 verkauft, das für eine optimale Kühlung des Inverters  erforderlich ist.

Das Set enthält (abhängig von der getroffenen Wahl):  

  • Stromquelle POWERTEC i420C K14184-1
  • Drahtvorschubgerät: LF-52D STANDARD K14186-1 oder LF-56D ADVANCED K14187-1
  • Kühlgerät COOLARC-26 K-14198-PG 
  • Schlauchpaket mit der oben ausgewählten Länge.  Verfügbare Längen: 5m K14199-PGW-5M | 10m K14199-PGW-10M | 15m K14199-PGW-15M | 20m K14199-PGW-20M | 25m K14199-PGW-25M | 30m K14199-PGW-30M |  

 

Technische Daten:
Drahtvorschub::
LF 56D ADVANCED
Kühler::
JA
Kabellänge::
30 m
Kundenrezensionen
Frage zum Produkt stellen:

Wenn die obige Produktbeschreibung unzureichend ist, können Sie uns eine Frage zu diesem Produkt schicken. Wir werden versuchen, Ihre Frage so schnell wie möglich zu beantworten.

E-Mail:
Dieses Feld muss ausgefüllt werden, um die Bestellung aufzugeben.
Ihre Frage:
Dieses Feld muss ausgefüllt werden, um die Bestellung aufzugeben.
Die mit - Dieses Feld muss ausgefüllt werden, um die Bestellung aufzugeben. - gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden
Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel