Fülldrahtelektroden

( anzahl der Produkte: 22 )

Fülldrähte werden zu 80% beim Positionsschweißen und zu 20% bei den Wannenpostionen verwendet. Sie zeichnen sich durch eine hohe Leistung, glatte Schweißnahtfläche, korrektes Kehlnahtprofil und gute mechanische Eigenschaften aus.

Rutil-Fülldrähte sind hauptsächlich zum Positionsschweißen bestimmt. Die Schlacke ist sehr leicht zu entfernen. Die schnelle Erstarrung der Schlacke ermöglicht das Schweißen in allen Positionen mit hoher Stromstärke, was zu einer hohen Produktionseffizienz führt.

Der breite Anwendungsbereich ermöglicht eine einfache Änderung von Parametern. Einige Fülldrähte eignen sich für das Schweißen mit sehr hohen Strömen (Durchmesser von 1,6 oder 2,4 mm), mit Behalten von den wichtigsten Prozessparametern. Das Schweißen mit Fülldrähten erfordert keine spezielle Ausrüstung.

Der Fülldraht mit einem metallischen Kern schaffen keine Schlacke und i zeichnen sich durch sehr kleine Mange von Spritzen.

Die Vorteile des Fülldrahtes mit metallischem Kern im Vergleich zu normalen Massivdrähten:

1. Fast doppelt höhere Geschwindigkeit des Schweißens,

2. Kleine Menge der Spritzer - und die schon entstandenen können leicht entfernt werden,

3. Glatte Schweißnahtfläche,

4. Höhere Schweißnahteigenschaften,

5. Bessere Einbrände,

6. die Verwendung von Kohlendioxid als Schutzgas, nicht eine Gas-Mischung wie beim Massivdraht.

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.
Schließen
pixel