Oerlikon CITOPULS III 520 MIG MAG Schweißgerät

  • Oerlikon CITOPULS III 520 MIG MAG Schweißgerät
  • Oerlikon CITOPULS III 520 MIG MAG Schweißgerät
  • Oerlikon CITOPULS III 520 MIG MAG Schweißgerät
  • Oerlikon CITOPULS III 520 MIG MAG Schweißgerät
  • Oerlikon CITOPULS III 520 MIG MAG Schweißgerät
  • Oerlikon CITOPULS III 520 MIG MAG Schweißgerät

Eine Schweißstromquelle Oerlikon Citopuls III 520 ist für das MIG/MAG-, E-Hand-Schweißen und Fugenhobeln vorgesehen. Dank der neuen Invertertechnologie hat die Maschine 30% weniger Leistungsaufnahme im Vergleich mit konventionellen Geräten. Durch diese Leistungsfähigkeit kann ein beachtlicher Teil der Energiekosten eingespart werden. Diese Anlage der neuesten Generation zeichnet sich durch hervorragende MIG/MAG- Schweißeigenschaften und garantiert die beste Schweißqualität mit fortschrittlichen Prozessen und Fähigkeiten. Die Maschine bietet dem Benutzer eine Prozessvielfalt: MIG/MAG Standard, MIG/MAG Puls, MIG/MAG Sonder-Lichtbogenarten, MIG Löten,  E-Hand Schweißen (basisch, rutil, cell), Fugenhobeln bis 8,0 mm Elektrodendurchmesser.

Die Stromquelle Oerlikon Citopuls III 520 wurde mit einem intuitiven und benutzerfreundlichen Bedienfeld ausgestattet, das problemlose Bedienung gewährleistet. Alle Funktionen auf dem Bedienfeld sind einfach zu verstehen und perfekt einzustellen:

Das Schweißgerät von Oerlikon ermöglicht die Arbeit mit bis zu 500 A bei 60% ED. Durch leichtes und robustes Aluminiumgehäuse wird die höchste Mobilität gewährleistet. Die Stromquelle Citopuls III 520 sorgt für die herausragende Schweißleistung, indem sie die folgenden Funktionen bietet:

  • Puls - Der Puls Prozess basiert auf einem wellenförmigen Strom der den Tropfenübergang exakt durch einen Impuls beim erreichen seiner Hauptstromphase steuert. Dieses führt dazu das die Schweißung nahezu spritzerfrei ist. Der Pulslichtbogen eignet sich für jede Blechdicke unabhängig vom Grundwerkstoff.
  • Soft Silence PulseTM (SSPTM) - Dieser spezielle Pulslichtbogen produziert einen sehr weichen und leisen Lichtbogen. Er eignet sich bestens für Edelstahlschweißungen und zeichnet sich durch eine sehr gute Benetzung aus. Ebenfalls reduziert er die Rauch- und Lichtemissionen auf ein Minimum.
  • MIG-Löten - Das MIG-Löten kam Ende der neunziger Jahre als Alternative für das Flammlöten auf. In den vergangenen Jahren wurde dieses Verfahren kontinuierlich weiterentwickelt. Durch die Digitaltechnik wurde dieses Verfahren sowohl hinsichtlich der Schweißnahtgüte als auch unter Produktivitätsaspekten kontinuierlich verbessert.
  • Speed Short ArcTM - Bei Speed Short ArcTM erfolgt der Tropfenübergang im Kurzschlussbereich bei Drahtvorschubgeschwindigkeiten, in denen normalerweise ein Mischlichtbogen vorliegt. Für den Anwender ergibt sich direkt der Nutzen eines extrem breiten Einsatzbereichs. Begonnen vom verzugsarmen Schweißen von Dünnblechen, über das Wurzelschweißen in verschiedenen Positionen bis zum mechanisierten Schweißen mit bis zu 380 A bei 1,6 mm Drahtdurchmesser. Der besondere Tropfenübergang minimiert hierbei wirkungsvoll das Entstehen von Spritzern. Besonders bei CrNi-Werkstoffen wirksam durch seine geringe Wärmeeinbringung gegenüber Standard- oder Impulslichtbogen.
  • High Penetration Speed (HPSTM) - Beim HPS-Modus (verfügbar im oberen Segment der MIG/MAG Inverter von Oerlikon) wird in einem Strombereich gearbeitet, der normalerweise für den Sprühlichtbogen typisch ist. Der HPS Tropfen-übergang vereint drei große Vorteile: niedrige Spannung und damit geringere Energie. sehr exakte und dynamische Regelung der Schweißparameter und hoher Einbrand durch fokussierten Lichtbogen.  Aus dieser Verbindung entsteht eine sehr hohe Produktivität mit exzellenten Schweißergebnissen.
  • Sequencer - Der Sequencer (DoppelPuls) verbindet eine Hochstromphase mit einer Niedrigstromphase und somit kann eine WIG ähnliche Optik erzielt werden, bedingt auch für Steignähte einsatzbar. Einsetzbar für verschiedenste Grundwerkstoffe.

Die Maschine Oerlikon Citopuls III 520 kann mir einem von zwei Drahtvorschubgeräten gekauft werden:

Lieferumfang:

- Stromquelle CITOPULS III 520 (W000383664)

- Drahtvorschubgerät DMU P500 EXPERT (W000275915)

- Kühler  COOLER III (W000273516)

- Fahrwagen TROLLEY II mit 4 Rädern (W000383000)

- Schlauchpaket für Stromquelle und Drahtvorschubgerät, 15M (W000275901)

- wassergekühlter Schweißbrenner WMG 501 WELDCUT - 5M

Technische Daten:
Anzahl Rollen:
DMU P500 EXPERT
Set:
JA
Kabellänge::
15 m
Stromversorgung 50/60 Hz:
400 V (+ 20% / - 20%)
Maximaler Primärverbrauch (100 %):
33,9 A
Schweißstromstärke:
15 A - 500 A
Leerlaufspanung:
73 V
Cykl pracy 60% (w 40°C) :
500 A
Abmessungen (LxBxH):
720 x 295 x 525 mm
Normen:
EN 60974-1 - EN 60974-10
Kundenrezensionen
Frage zum Produkt stellen:

Wenn die obige Produktbeschreibung unzureichend ist, können Sie uns eine Frage zu diesem Produkt schicken. Wir werden versuchen, Ihre Frage so schnell wie möglich zu beantworten.

E-Mail:
Dieses Feld muss ausgefüllt werden, um die Bestellung aufzugeben.
Ihre Frage:
Dieses Feld muss ausgefüllt werden, um die Bestellung aufzugeben.
Die mit - Dieses Feld muss ausgefüllt werden, um die Bestellung aufzugeben. - gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden
pixel